Terralith Marmor - Steinteppich WAND jade (fein) fĂŒr 1 qm

1 mÂČ-Systempakete zur Herstellung von Terralith Marmor Steinteppich WAND. Bestehend aus echtem Marmorkies und lichtstabilisierten, transparenten Bindemittel.


Artikelnummer 10422


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

1 mÂČ-Systempakete zur Herstellung von Terralith Marmor Steinteppich WAND. Bestehend aus echtem Marmorkies und lichtstabilisierten, transparenten Bindemittel.

Eigenschaften

Der Terralith Steinteppich WAND ist ein offenporiger Wandbelag fĂŒr den Innen- und Außenbereich mit fugenloser Optik. Die offenporige Struktur wirkt schallschluckend. Die Marmorsteine sind gerundet, farbecht, natĂŒrlich und nicht eingefĂ€rbt. Das Bindemittel ist 1-komponentig, wasserlöslich und besteht aus einer weißen-, standfesten Dispersionsmasse, die nach Trocknung mit den Marmorsteinen matt transparent aushĂ€rtet. Der Terralith Steinteppich WAND ist licht- und scheuerbestĂ€ndig, jedoch nicht fĂŒr Dauernassbereiche geeignet (z.B. Duschen).  Der Terralith Steinteppich WAND ist nur in der Körnung - fein erhĂ€ltlich, weil die gröberen Kornfraktionen an den WandflĂ€chen nicht halten.
Die Steine sind farbecht, natĂŒrlich und nicht eingefĂ€rbt! Es kann sich keine Farbe abnutzen, weil die Steinchen in sich farbig sind. Der Terralith Steinteppich ist die Fortsetzung des traditionellen TerrazzoÂŽs mit modernen Werkstoffen und sehr pflegeleicht.

Wir empfehlen grundsÀtzlich die Bestellung eines Farbmusters, da der Farbton auf Monitoren stark abweichen kann. Das Farbmuster besteht aus Originalmaterial aus der in diesem Moment im Verkauf befindlichen Charge.

Marmorsteine haben von Natur aus den Charakter der Einmaligkeit, deswegen sind Farbunterschiede und Unterschiede im Körnungsaufbau möglich. Farbe und Körnungsaufbau können immer nur fĂŒr eine Lieferung garantiert werden.

Anwendungsgebiete

Sockelkanten im Bodenbereich, Treppenaufkantungen (Setzstufen), kleinere WandflĂ€chen, KĂŒchenspiegel, TeilflĂ€chen als ErgĂ€nzung anderer BelĂ€ge (z.B. Fliesen), kleinere Wandsockel und Podeste.
Der Untergrund muss griffig, ebenflĂ€chig, trocken, tragfĂ€hig, staub- und rissfrei sein. MĂŒrbe Schichten sind zu entfernen. Wir empfehlen nur kleine FlĂ€chen von max. 1qm.

Grundierung

Wir empfehlen grundsÀtzlich eine Grundierung mit Terralith Kontaktschicht WAND, damit der Terralith Steinteppich WAND sich leichter auftragen lÀsst, den notwendigen Halt bekommt und nicht abrutscht oder abfÀllt.

Werkzeuge / Zubehör
- 1 MörtelkĂŒbel, ca. 40 Liter (zum Mischen des Terralith Steinteppich)
- Putzlappen, spĂŒlmittelversetztes Wasser oder Terralith GlĂ€ttmittel
- Handschuhe, wasserdicht (z.B.Latex)
- GlÀttekelle und diverse kleinere Kellen
- RĂŒhrgerĂ€t, z.B. Bohrmaschine (langsam anlaufend)
- RĂŒhrkorb fĂŒr Bohrmaschine
- Terralith Kontaktschicht WAND

Verarbeitungszeit

Der Terralith Steinteppich WAND muss nach dem Anmischen innerhalb von 1h verarbeitet werden. Deshalb muss zĂŒgig, frisch in frisch gearbeitet werden, um SpachtelansĂ€tze zu vermeiden. Tragen Sie nur so viel auf, wie Sie innerhalb von 10 min verarbeiten können. Gegebenenfalls sind Arbeitsfelder durch Abschlussleisten zu trennen.
Mechanische AushÀrtung: 24 h bei 20 °C
Chemische AushÀrtung: 4 bis 7 Tage je nach Temperatur
Verarbeitungstemperatur: min 15 °C, max. 25 °C Bei Temperaturen unter 10°C hÀrtet der Terralith Steinteppich WAND nicht aus.

Haltbarkeit

Bei gleichbleibender Raumtemperatur in originalverpackten Gebinden betrÀgt die LagerfÀhigkeit bis 12 Monate. Lagertemperatur mindestens 10 °C.